Rezension: Die häusliche Leiche / Fritz Köhler

Reaktionen:  
Rezension:
DIE HÄUSLICHE LEICHE
KÖHLER, FRITZ

Dies wird eine kleine Rezension, da es schwierig ist, dieses Genre zu rezensieren. 

 
Dieses Buch vereint satirische Gedichte des Autors Fritz Köhler. Manchmal lustig, manchmal frech zieht er über die Gesellschaft her, wobei sein Wortschatz alte Redensweisen aufnimmt und gleichzeitig Modernes aufweist.

Die Gedichte lesen sich sehr flüssig, sehr leicht und schnell. 

Manche Gedichte jedoch waren mir zu ungehobelt, doch das ist bestimmt eine Ansichtssache. Oft habe ich geschmunzelt und Vergleiche ziehen können. Die Kritik an der Gesellschaft und ihre Handlungen, ihre Scheinheiligkeit trafen genau den Punkt. Dennoch war es mir nicht immer möglich, den Hintergedanken des Autors auszumachen.

Wer gerne etwas überzogene, aber lustige Gedichte liest, die Kritik verteilen, aber nicht zu einem dicken Band greifen möchte, dem ist mit diesem kleinen Buch geraten!

Ich habe mich gut amüsiert und einige Strophen behalte ich als kleine Schätze zurück.

Ich bedanke mich sehr herzlich für das Rezensionsexemplar!

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen

Ich würde mich über Kommentare jeglicher Art freuen! Denn sind es doch die Kommentare, die den Blog beleben...